auszeit

länger nichts geschrieben. nicht, weil in der zeit nichts passiert währe – ganz im gegenteil.
so läuft etwa earthshine, ein film, bei dem ich mitwirken durfte, demnächst auf mehreren weiteren festivals:

earthshine 01 earthshine 02 earthshine 03 earthshine 04

ein weiterer film, old number two hat nächste woche premiere…
old number 2

… es gab auch ein paar filmangebote. aber ich hab gerade andere prioritäten, so dass ich diese alle abgesagt habe, da ich die zeit dafür nicht aufbringen will.
bis ende des jahres hab ich mir so eine art auszeit genommen, um mich dem schreiben zu widmen. leider war es mir nicht möglich ist, mein drehbuch umzusetzen – das würde meine finanziellen möglichkeiten um einiges übersteigen, und das mit den förderungen ist in österreich halt nicht so einfach, wenn man noch keinen oscar heimgebracht hat. also hab ich beschlossen, das script in buchform zu gießen (es sollen noch drei weitere bände folgen) und das ganze dann so unter die leute zu bringen. wer weiß, vielleicht ergibt sich daraus die möglichkeit einer filmischen umsetzung.

wünsche euch ein schönes – und vor allem gesundes – restjahr. man sieht sich!