„Qui bono” – die Rolle sitzt

Übermorgen beginnt eine Woche Dreh zu „Qui bono“. Ich freu mich auf meine erste fremdsprachige Rolle.

Der Text sitzt, die Rolle ist erarbeitet, Bart und Haare sind gewachsen – von mir aus kann es losgehen!